Etappe 4

Wünschendorf / Elster - Berga / Elster

Start: Wünschendorf / Elster (Rathaus)
Ziel: Berga / Elster (Brandplatz)
Entfernung (km):  17,21
Höhenmeter (m):  1100
Gehzeit (h):  5,5 - 7

(Karte EPW® Etappe 4 PDF 1,17 MB)

Karte Etappe 4

Streckenbeschreibung:

Start am Rathaus in Wünschendorf / Elster -> rechts abbiegend in den Bürgersteig Bahnhofstraße dann geradeaus -> am Ende der Bahnhofstraße die Brunnenstraße überqueren  0,2 km auf Südstraße -> an der Bahnunterquerung links von Südstraße abbiegen -> nach 0,1 km rechts auf Bürgersteig der Fuchstalstraße einbiegen und 0,2 km geradeaus -> am Ende der Fuchstalstraße links auf Wiesenweg einbiegen -> 0,3 km dem Wiesenweg bergauf folgen -> passieren der Waldstraße -> 0,4 km auf Waldweg bergan bis zur Waldwegkreuzung am Schlüsselberg (318 m ü. NN) -> scharf rechts abbiegen -> 1,7 km auf Höhenwaldweg über Hüttchenberg bis zum Abzweig Kamnitzgrund -> unbedingt der Elsterperlenweg - Markierung folgen! -> weiter auf Höhenweg über die Aussichtspunkte Geyerstein (292 m ü. NN) und Hirschensprung  Fuchsbachtalblick -> dann nach 50m rechts abbiegen -> steil bergab auf Serpentinen ins Fuchsbachtal (218 m ü. NN) -> rechts abbiegen 1 km geradeaus im Fuchsbachtal bis zum Rastplatz "Fuchsbachmündung" -> links abbiegen und nach Bahnbrücke gleich wieder rechts abbiegen -> 0,1 km auf Talweg -> dann an nächster Wegegablung links in Hohlweg einmünden  geradeaus bergan 0,3 km bis Abzweig Teufelskanzel -> links abbiegen -> bergauf auf markiertem Pfad zum Aussichtspunkt Teufelskanzel -> rechts abbiegen auf Waldwegpfad - unbedingt der Markierung des EPW® folgen! bis zum Auftreffen auf Hohlweg -> links abbiegen -> nach 0,2 km erreicht man den Aussichtspunkt und Rastplatz "Weiberstein" (318 m ü. NN) mit einem herrlichen Blick ins Elstertal -> nach 0,7 km erreichen wir Ortseingang Großdraxdorf -> rechts abbiegen -> 1 km bergab laufend erreichen wir den Talweg (216 m ü. NN) -> nach 0,1 km auf Talweg am Wegweiserstandort links in "Zehnmarkweg" einbiegen -> 1,6 km lang auf dem Zehnmarkweg die schöne Aussichten ins Tal der Weißen Elster genießen -> links halten und nach 0,2 km geradeaus wieder auf Talweg  an der Rohrbrücke links auf Waldweg abbiegen  0,5 km steil bergan bis zum Wegeabzweig Großdraxdorfer Bastei -> rechts abbiegen -> kleinen Bachgrund durchlaufen -> auf rechtem Waldweg 0,5 km geradeaus zum Aussichtspunkt und Rastplatz Großdraxdorfer Bastei  0,3 km auf gleichem Weg zurück -> rechts abbiegen -> 1,1 km bergan bis zum Wendepunkt "Wernsdorfer Höhe" (328 m ü. NN) -> am Feldweg rechts abbiegen -> 0,8 km bergab vorbei am Rastplatz "Wernsdorfer Höhe" zur nächsten Waldwegkreuzung 0,2 km leicht links auf Waldpfad bis an kleinen Teich laufen -> links abbiegen über Dammkrone vom kleinen Teich wandern und nach 50 m rechts in Reitsteig abbiegen -> 1,1 km Reitsteig belaufen -> an der Rasthütte "Oberhammer" (224 m ü. NN) links abbiegen -> 0,5 km bergan bis Stausee Albersdorf -> nach Treppenanlage rechts abbiegen -> 0,2 km parallel zur Dammkrone -> links abbiegen -> 0,7 km leicht bergauf zum Parkplatz "Stausee Albersdorf" (320 m ü. NN) -> rechts abbiegen -> 1,1 km am Steinkreuz vorbei talwärts laufend, erreicht man die Elsterstraße -> leicht links abbiegend erreicht man nach weiteren 0,1 km das Etappenziel, den Brandplatz von Berga / Elster.

(Streckenbeschreibung Etappe 4 PDF 14,6 KB)

Höhenprofil:

Hoehenprofil Etappe 4

Impressionen

Wuenschendorf
Wünschendorf

Grossdraxdorf
Großdraxdorf

St. Eberhardkirche in Berga
St. Eberhardkirche in Berga